Sie sind hier: Angebote / Erste-Hilfe und Rettung / Katastrophenschutz

Kontakt

DRK-Kreisverband
Herzogtum Lauenburg e.V.
Röpersberg 10
23909 Ratzeburg

Telefon 04541/8644-0
Telefax 04541/8644-20

info[at]drk-kv-rz[dot]de

Der Katastrophenschutz

Das Deutsche Rote Kreuz ist als Teil der weltweit größten humanitären Hilfsorganisation eine feste Größe in der Gefahrenabwehr und dem Kaststrophenschutz - dieses ist auch im Kreis Herzogtum Lauenburg so.

72% des hiesigen Katastrophenschutzes (weiße Seite*) werden von den DRK-Ortsvereinen Börnsen, Büchen, Mölln, Lauenburg und Schwarzenbek gestellt.

Die DRK-Ortsvereine haben sich spezialisiert auf die folgenden Einsatzbereiche:

  • Sanitätswesen
  • Betreuungsdienst (Betreuung)
  • Betreuungsdienst (Unterkunft)
  • Betreuungsdienst (Verpflegung)
  • Führungswesen

Unterstützt wird der Katastrophenschutz durch die unzähligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus alle DRK-Ortsvereinen im Kreis Herzogtum Lauenburg.

*als weiße Seite wird der betreunngs- und rettungsdienstliche Bereich im Katastrophenschutz bezeichnet

Die Katastrophe

Der Katastrophenschutz im Kreis Herzogtum Lauenburg wurde in den letzten Jahren immer wieder gefordert - in den letzten 12 Jahren gab es zwei Mal Katastrophenalarm durch das Elbhochwasser (2002 und 2013).

Im Rahmen des Elbhochwassers wurde die Verpflegung der Rund 1200 Einsatzkräfte, die sanitätsdienstliche Absicherung und die Absicherung von der Wasserseite aus übernommen.

Weitere Informationen zum Elbhochwasser 2013, sowie eine kleine Chronik folgt in den nächsten Wochen.